[Tü] Rechten Terror stoppen! – Spontankundgebung

+++ Rechter Terroranschlag in Hanau +++ Anschlag auf zwei Shisha Bars +++ Heute um 19 Uhr spontane Kundgebung auf dem Holzmarkt +++

Gestern Abend wurden in Hanau 10 Menschen von einem rechten Terroristen erschossen, der sich anschließend auch selbst umgebracht hat. Der Täter Tobias R. soll ein Bekennerschreiben hinterlassen haben, in dem er propagiert, dass die „Überfremdung Deutschlands“ mit solchen Taten „gesäubert“ werden müsse. Es handelt sich hierbei schon lange nicht mehr um einen Einzelfall. Immer wieder wurden in der jüngsten Vergangenheit rechte Terrornetzwerke aufgedeckt, oder wie in Halle oder jetzt in Hanau greifen Rechte zur Waffe und ermorden Menschen.
Die Grundlage dafür bietet auch die rassistische Hetze von AfD und co. Solidarisiert euch mit uns gemeinsam mit den Opfern des faschistischen Terrors. Stellen wir uns gemeinsam gegen die rechte Hetze und Gewalt.

Heute Abend 19:00 auf dem Holzmarkt

 

 

[Pforzheim] Am 23. Februar gegen die Nazis in Pforzheim! …Weil’s notwendig ist!

Gemeinsam mit der Antifaschistischen Aktion [Aufbau] Tübingen fahren wir am Sonntag, 23. Februar nach Pforzheim, um dort gegen die älteste, regelmäßig statt findende Fackelmahnwache der Nazis in BaWü auf die Straße zu gehen.

Dazu treffen wir uns am 23. Februar um 15:20 Uhr am Tübinger HBF vorne.

Den Aufruf und alle weiteren Infos findet ihr unter der Kampagnen-Homepage: https://nichtlangefackeln.wordpress.com

Zum Mobivideo der Antifas aus Karlsruhe kommt ihr HIER!

[Böblingen] Nachbericht zu den Protesten gegen den Landesparteitag der AfD 15.02.2020

Worum gehts?

Heute und morgen findet der AfD Sonderlandesparteitag in der Böblinger Kongresshalle statt. (https://otfr.noblogs.org/post/2020/02/08/balingen-gegen-den-afd-landesparteitag-am-15-februar-in-boeblingen/ )

Den außerordentlichen Parteitag veranstalten Sie, um ihre inneren Streitigkeiten zwischen dem neoliberalem Teil und dem Flügel zu klären. Vor allem der radikale Teil, der selbsternannte „Flügel“ , will dadurch mehr Macht erlangen. Auch, wenn sich der neoliberale Teil durchsetzen konnte, die gesamte AfD ist und bleibt eine rechte Partei. Continue reading „[Böblingen] Nachbericht zu den Protesten gegen den Landesparteitag der AfD 15.02.2020“

[BaWü] Gemeinsam gegen den AfD-Bundesparteitag in Offenburg

Die Kampagne „AfD Stoppen!“ gegen den Bundesparteitag der AfD am 25. und 26. April in Offenburg ist gestartet! Aus Tübingen wird es eine gemeinsame Anreise am 25. April geben. Checkt für Infos dazu die homepage der Antifaschistischen Aktion [Aufbau] Tübingen.
Wenn auch ihr den Aufruf unterstützen wollt, oder aus eurer Stadt eine eigene Anreise organisiert, dann schreibt einfach eine Mail an afd-stoppen [ätt] riseup.net.

Für alle weiteren Informationen zu den Protesten gegen den AfD-Bundesparteitag checkt die Kampagnenhomepage: https://afd-stoppen.org/

AfD Stoppen!

[Tü] Razzia im Wohnprojekt Lu15: Soli Sponti für die von Repression betroffenen!

Am Dienstag, 04. Februar 2020 um 18:30 Uhr versammelten sich mehr als 100 Menschen um Ihre Solidarität mit der Lu15 auszudrücken. Das Wohnprojekt in Tübingen wurde mitten am Tag von den Bullen gestürmt und teilweise durchsucht. Als Vorwand diente hierbei, dass am Vorabend zwei Personen mit dem Verdacht auf versuchte Sachbeschädigung aufgegriffen worden sind. Continue reading „[Tü] Razzia im Wohnprojekt Lu15: Soli Sponti für die von Repression betroffenen!“