[TÜ] Video zum Aktionstag der Seebrücke #LeaveNoOneBehind! Nieder mit der Festung Europa!

05.04.. #LeaveNoOneBehind Aktionstag: Geflüchtetenlager sofort evakuieren!

Das Coronavirus interessiert es nicht, woher Menschen kommen, welche Hautfarbe oder wie viel Geld sie haben. Die europäische Grenzpolitik hingegen schon. Während innerhalb der EU-Grenzen Solidarität und Nachbarschaftshilfe gepredigt werden, setzt die EU das Asylrecht aus. Continue reading „[TÜ] Video zum Aktionstag der Seebrücke #LeaveNoOneBehind! Nieder mit der Festung Europa!“

[Tü] Video Nieder mit der Festung Europa!

Um auf die Situation der Geflüchteten an den europäischen Außengrenzen aufmerksam zu machen, haben wir in Dörfern um Tübingen, an Orten, an denen sich trotz Corona Virus Menschen aufhalten, Plakate und Transparente aufgehängt. Daraus ist ein Video entstanden! Aber auch in Tübingen selbst wurde Stellung bezogen, ein kurzes Video und ein Bild findet ihr unten.
Vor wenigen Tagen haben wir einen kurzen Text geschrieben, der die Situation näher beleuchtet: In Moria und in anderen Lagern ist jeden Tag eine „Großveranstaltung“! – Grenzen auf!

Nieder mit der Festung Europa!

Continue reading „[Tü] Video Nieder mit der Festung Europa!“

In Moria und in anderen Lagern ist jeden Tag eine „Großveranstaltung“! – Grenzen auf!

In Moria und in anderen Lagern ist jeden Tag eine „Großveranstaltung“! – Grenzen auf!

#LeaveNoOneBehind

„Mehrmals täglich die Hände gründlich mit Seife waschen“, „Zu Hause bleiben“ und „Menschengruppen meiden“ – das sind Tipps, die wir in den letzten Tagen oft zu hören bekommen und deren Einhaltung sicherlich auch sinnvoll ist, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Continue reading „In Moria und in anderen Lagern ist jeden Tag eine „Großveranstaltung“! – Grenzen auf!“

[Hrbrg] AfD Abschotten – Kein Raum für rechte Hetze in Herrenberg

Immer wieder Gültstein- Immer wieder Kronawirt!

Unser Treffpunkt für eine gemeinsame Anreise zu den Protesten ist am Mittwoch, den 6. November um 17 Uhr am Hauptbahnhof am Vordereingang an der Treppe.

Wieder einmal versucht die selbsternannte „Alternative für Deutschland“ durch eine Veranstaltung den Teilort Gültstein zum Schauplatz ihrer rechten Hetze zu machen.

Wieder wird deutlich, dass es dem Ortsverband Herrenberg dabei nicht nur um einen Dialog mit Bürgern vor Ort geht, sondern vor allem um eine Vernetzung radikaler Rechter in der Region. Bereits bei der letzten Veranstaltung im Gasthaus „Zom Kronawirt“ waren neben hochkarätigen AfD-Abgeordneten auch bekennende Faschisten vor Ort. Continue reading „[Hrbrg] AfD Abschotten – Kein Raum für rechte Hetze in Herrenberg“