[Tü] Kurzbericht zur zweiten „Querdenken 7071“ Kundgebung

Heute fand bereits zum zweiten Mal eine Kundgebung der Tübinger Initiative „Querdenken 7071“ im Anlagenpark statt. Trotz gutem Wetter und längerer Ankündigung als vergangenen Samstag ist die Anzahl der KundgebungsteilnehmerInnen im Vergleich zur letzten Kundgebung nicht wesentlich gestiegen, so nahmen maximal 150 Menschen teil. Im Vergleich zu ähnlichen Veranstaltungen in anderen Städten, wie in Reutlingen oder Stuttgart, wurde von der Bühne nicht rassistisch gehetzt, vielmehr dominierten diffuse und esoterische Beiträge die Kundgebung.

Continue reading „[Tü] Kurzbericht zur zweiten „Querdenken 7071“ Kundgebung“

[RT] Kurzer Nachbericht zur AfD Grundrechtedemo am 18.05.

Am Montag, den 18. Mai um 17 Uhr veranstaltete die AfD zum zweiten Mal eine Kundgebung unter dem Motto „Wir sind das Grundgesetz“ in Reutlingen auf dem Marktplatz. Anmelder dieser war, wie schon den Montag zuvor, sehr wahrscheinlich Daniel Jones. Er ist Teil des AfD Kreisvorstandes Reutlingen und Sprecher der AfD Münsingen.

Der Verdacht, der geringe Andrang der vorherigen Kundgebung sei dem schlechten Wetter geschuldet, widerlegte sich gestern. Auch dieses Mal, trotz schönem Wetter, waren es wieder max. 20 Personen, die die Kundgebung besuchten. Wahrscheinlich weniger als letzte Woche. Continue reading „[RT] Kurzer Nachbericht zur AfD Grundrechtedemo am 18.05.“

[RT] AfD-Hygienedemo am 11. Mai fiel wortwörtlich ins Wasser!

Für den Montag, 11. Mai um 17 Uhr wurde über social-media eine der sog. Hygienedemos in der Reutlinger Innenstadt beworben. Diese wurde in einem facebook-Post von Daniel Jones (facebook- Profil: Jones Dany, s. Bild 01) vom 06. Mai 2020 angekündigt. Noch am selben Tag wurde der Post von der offiziellen facebook-Seite der „AfD Münsingen Alb“ geteilt. Zwei Tage später fand sich der Post dann auch im facebook-feed der AfD Reutlingen wieder (s. Bild 02). Continue reading „[RT] AfD-Hygienedemo am 11. Mai fiel wortwörtlich ins Wasser!“

[TÜ] Keine Quarantäne für Freiheitsrechte!

Zum bundesweiten Aktionstag #KeineQuarantäne fürFreiheitsrechte waren wir auch in Tübingen aktiv!
Seit Wochen sind wir mit dem Corona-Virus und der durch sie vertieften Wirtschaftskrise konfrontiert. Der Virus an sich ist unpolitisch – die Art und Weise, wie damit umgegangen wird, ist dagegen hoch politisch. Denn mit Verweis auf den Infektionsschutz hat der Staat in dieser Zeit unsere Freiheitsrechte massiv eingeschränkt.
Weitere Informationen und weitere Aktionen zum heutigen Aktionstag findet ihr unter https://nichtaufunseremruecken.noblogs.org/

Unsere Parole muss sein: Politischer Kampf und Schutz vor Corona sind kein Widerspruch!

[TÜ] Video zum Aktionstag der Seebrücke #LeaveNoOneBehind! Nieder mit der Festung Europa!

05.04.. #LeaveNoOneBehind Aktionstag: Geflüchtetenlager sofort evakuieren!

Das Coronavirus interessiert es nicht, woher Menschen kommen, welche Hautfarbe oder wie viel Geld sie haben. Die europäische Grenzpolitik hingegen schon. Während innerhalb der EU-Grenzen Solidarität und Nachbarschaftshilfe gepredigt werden, setzt die EU das Asylrecht aus. Continue reading „[TÜ] Video zum Aktionstag der Seebrücke #LeaveNoOneBehind! Nieder mit der Festung Europa!“